Vortragsreihe "Treffpunkt Demenz"

„Ich will nach Hause“ - vom Hin- und Weglaufen. Hilfestellung für Angehörige

Wenn ein Mensch sich durch eine Demenz verändert, wird um ihn herum vieles fremd. Er sucht das
Vertraute, sein Zuhause, und begibt sich auf den Weg. Angehörige machen sich große Sorgen, wenn
Menschen mit Demenz allein und orientierungslos unterwegs sind.
In dem Vortrag werden Hilfen vorgestellt von der Ursachensuche über Sicherungsmaßnahmen bis zu
Ortungsmöglichkeiten.

Referentin: Marion Karstens, Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Kiel e. V., Dipl. – Ing. Architektur, Wohnraumberaterin

zurück

Download der PDF Datei