Vortragsreihe "Treffpunkt Demenz"

Wenn das Leben aus den Fugen geraten ist…

Schicksalsschläge, Verluste, Sich-Verabschieden-Müssen, das gehört zum normalen Leben. Jemand
stirbt: Wir trauern! In diesem Vortrag wird das Konzept vom uneindeutigen Verlust vorgestellt.
Es meint den Verlust, den wir erleiden, wenn eine Person aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls,
durch Arbeitslosigkeit, durch Scheidung… zwar noch in unserem Leben vorhanden, aber absolut nicht
mehr dieselbe ist. Der Mensch ist noch da, aber die Person die ich kannte, liebte, mit der ich vertraut
und innig war, sie ist nicht wieder zu erkennen, sie ist da und doch gleichzeitig verschwunden.
Hier trauern Menschen, ohne zu wissen, dass sie trauern! Sie erstarren im Alltag oder begeben sich in
eine Warteschleife, die nur durch Erschöpfung enden kann. Das Leben ist aus den Fugen geraten…


Referentin: Doris Burke, Diplom-Sozialpädagogin, freiberuflich tätig in Fortbildung und Beratung

!!! Bitte anmelden zu den Veranstaltungen !!!
Alzheimer Gesellschaft Kiel e.V., Tel. 0431-70 55 191

zurück

Download der Einladung